Archiv für Flight Simulator

Saitek X52 FS2004 Configuration

Ist zwar nicht mehr aktuell, aber als Konfigurationshilfe ev. mal nützlich:

x52_config9

In Windows 10 sollte das auch noch alles funktionieren, allerdings hab ich mit den neuesten Saitek-Treiber noch ein paar Probleme mit der Konfig und auch das MFD will noch nicht so recht.

High-Alt. IFR Charts from Eurocontrol for free

echifr
Eurocontrol bietet auf ihrer Website frei erhältliche, aktuelle IFR-Charts für ganz Europa an.

Unter der Initiative „smart generation“ stellt Eurocontrol die aktuellen IFR-Charts direkt als PDF zur Verfügung. Low-Altitude Charts sollen 2013 folgen.

Damit vervollständigt sich das Angebot für Europäische Luftfahrts-Navigationskarten im World Wide Web. Auf skyvector.com finden sich neben der bisherigen IFR-Karten auch eine Weltweite VFR-Karte, die auch das gesamte Europa abdeckt.

Ob die neuen Eurocontrol-Daten auch über skyvector zur Verfügung gestellt werden können, ist derzeit noch nicht geklärt, ich hoffe aber, dass wie in den USA der Service noch etwas ausgebaut wird.

nähere Infos direkt bei eurocontrol.com

Neuer AA-Modus für FS2004 mit „RadeonPro“

Nachdem von Nvidia wieder ein Erfolg vermeldet wurde, wie man die Grafikeinstellungen für den FS9 positiv tweaken kann, hab ich mich mal schlau gemacht, wie das denn für AMD/ATI-Karten funktionieren kann.

Dabei bin ich auf ein tolles Programm gestoßen: RadeonPro

Das Programm ist Freeware und bietet spezielle Grafikeinstellungen für vordefinierte Profile „?? nichts Neues, denn das kann auch der offizielle AMD-Treiber.

Der Unterschied bei RadeonPro ist aber, dass nicht nur die Einstellungen des offiziellen Treibers einstellbar sind, sondern auch erweiterte Modi.
AuÖ?erdem finde ich die Aufteilung der Einstellungen und die Erklärungen des Kontextmenüs deutlich besser als jene vom „AMD VISION Engine Control Center“.

Programmansicht:

image

 

meine FS9-Profil-Einstellungen (AA):

image

Vor allem der CFAA-Mode hat es in sich – Mit diesem AA-Modus sieht bei mir der FS9 nicht nur besser aus als mit Multisampling, sondern zeigt auch viel weniger Flimmern und das bei (zumindest gefühlter) besserer Leistung.

Insgesamt also deutlich runder und absolut empfehlenswert, dieses Programm und die erweiterten Funktionen zu testen, wenn man bisher nicht ganz mit den Grafikeinstellungen zufrieden war.

Vor allem Linien sind deutlich besser dargestellt, wie hier im Vergleich zu sehen:

screen_1

An der Holz-Textur kann man die verbesserte Interpolation deutlich erkennen und auch die Bäume wirken schärfer, ohne jedoch bei Bewegung störendes Flimmern zu verursachen.

FS2004 im Wire-Frame Modus (AMD-Grafik)

Ja, es ist möglich, den Flusi komplett im Wireframe-Modus auszuführen, was für Szeneriedesign und Debugging-Zwecken durchaus brauchbar sein kann.

Die notwendigen 3d-Einstellungen im Catalyst Control Center unter „3D Application Settings“ müssen so eingestellt sein, wie unten beim Screenshot.
Außerdem muss im Flusi das Anti-Aliasing aktiviert sein!“  – Man bekommt so auch ein wunderschönen AA-Fenstermodus und im Vollbild erhält man den Wire-Frame wie unten zu sehen:

screen_1screen_2

EAD Basiscs – Kostenlose Charts von Eurocontrol

Hier ein kleines Kurztutorial für die Verwendung des Eurocontrol Online-Dienstes für Charts.

Zuerst die Website besuchen (http://www.ead.eurocontrol.int) und kostenlos anmelden.
Danach kommt man auf diese Seite:

Dort gibt man die Zugangsdaten ein und der interne Bereich wird geöffnet.

Um das eigentliche Programm zum Durchsuchen der Charts zu starten klickt man auf „Enter Applications“ und bestätigt den Verwendungshinweis mit OK.
Danach sieht man dieses Menü:

Die Charts finden sich unter den AIP’s, also unter „PAMS Light“. Anklicken und schon haben wir die Suchmaske:

Hier gibt es ein paar Pflichtfelder, wie die Authority (das Land als ICAO Ländercode) und der Typ (zivil/militärisch).

Am effektivsten ist die Suche jedoch, wenn man bei „Advanced“ das Häckchen setzt. Dann erscheint mit Klick auf „Search“ ein neues Fenster:

Hier kann man auch mit Platzhaltern (sog. Wildcards) arbeiten, wie rechts in der Zeile die Beispiele beschrieben sind.

Daher kann man schnell alle Charts eines bestimmten Platzes erhalten. Zum Beispiel gebe ich unter „Document Name“ den Wert „*LOWL*“ ein, um alle Dokumente gelistet zu bekommen, die LOWL im Titel tragen.
Die Titel sind so gewählt, dass der jeweilige Airport immer dort als ICAO-Code vorkommt. So kann man sich sicher sein, dass man mit dem Titel auch das richtige Dokument erhält.

Das Ergebnis sieht dann so aus:

Klickt man auf ein Chart in der Auswahl, dann öffnet sich zunächst die „Document Information“ mit einem „Open“-Button – Klickt man diesen an, erscheint das gewünschte Dokument.

Danach erhält man das PDF mit dem Chart:

Dieses kann man wie jedes PDF abspeichern, drucken uä.
Das ganze sind übrigens Layer-PDF’s, die man eigentlich auch getrennt bearbeiten können müsste… aber damit muss ich mich in einem anderen Beitrag mal auseinandersetzen…

Das wars auch schon mit der kleinen Einführung in die EAD-Basic Application der Eurocontrol.

 

Vielen Dank für dieses Service! (http://www.eurocontrol.int)

Wetter-Karten

Ich will hier mal eine Sammlung meiner häufigst verwendeten Wetterkarten zeigen:

Europa Analyse

Bodenwinde

FL300

Blitzanalyse

Satellitenbild aktuell

Niederschlagsradar